artikel_direkt.htm | t_responsepage

Nicht eingeloggt
Anmelden

Warenkorb (0)
0,00 €
Versand: 0,00 € (0 kg)

Neuheiten
SALE
Aktionsangebote

Beschreibung

Die Chemikalien-Verbotsverordnung verbietet den Verkauf dieses Produkts an private Endverbraucher.
Der Verkauf ist leider nur noch an Wiederverkäufer, berufsmäßige Verwender sowie öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten möglich.
Wir bedauern dies sehr, bitten aber um Verständnis, dass wir das gesetzliche Abgabeverbot einhalten müssen.


Epoxidharz L 385 + Härter 386

Das Epoxidharz L 385 ist ein luftfahrtzugelassenes Laminierharzsystem für die Verarbeitung von Glas-, Kohlenstoff- und Aramidfasern.

  • Verarbeitungszeit 120 Minuten
  • Gute mechanische und thermische Eigenschaften

Durch die guten mechanischen Eigenschaften eignet sich dieses System zur Herstellung von statisch und dynamisch hochbelastetbaren Bauteilen, insbesondere für den Bau von Segelflugzeugen, Motorseglern und Motorflugzeugen, für den Boots- und Schiffsbau, die Fertigung von Sportgeräten und Modellflugzeugen.

Nach der Anhärtung bei Raumtemperatur sind die Teile bearbeit- und entformbar. Auch bei ungünstigen Anhärtungsbedingungen, wie tieferen Temperaturen (> 20 °C) oder hohen Luftfeuchtigkeiten, erhält man klebfreie, hochglänzende Oberflächen. Die Mischviskosität ist so eingestellt, dass eine schnelle und optimale Benetzung der Verstärkungsfasern gewährleistet ist, ein Auslaufen des Harzes aus Geweben an senkrechten Flächen jedoch verhindert wird.

Mischungsverhältnis:

100 : 35 Gewichtsteile Harz L 385 : Härter 386
100 : 43 Volumenteile Harz L 385 : Härter 386

Aushärtezeit: 24 Stunden bei 20 °C + Warmhärtung 10–15 Stunden bei 50–80 °C (mindestens 40 °C ist notwendig, um aus Sprödphase zu gelangen).

Der Härter 386 sollte in jedem Fall warmgehärtet werden.

Lagerung:
Trotz der geringen Kristallisationsneigung unserer Harzsysteme empfehlen wir eine Lagerung der Gebinde an einem Ort mit geringer Luftfeuchte bei 15–30 °C. Nach der Materialentnahme sind die Gebinde sorgfältig zu verschließen, um eine Wasseraufnahme, vor allem bei den Härtern, zu vermeiden. Insbesondere die aminischen Härter neigen bei Luftexposition zu chemischen Reaktionen, bekannt auch als Carbamatbildung oder Blushing, die das Material unter Umständen unbrauchbar machen können. Diese chemische Reaktion erkennt man an einem weißen Niederschlag im Material.
In original verschlossenen Gebinden sind die Materialien ab Produktionsdatum mindestens 2 Jahre haltbar.

Variantenauswahl

Epoxidharz L 385 + Härter 386, Packung/ 675 g

500 g Epoxydharz L 385 + 175 g Härter 386
Lieferzeit kurzfristig Art.-Nr.: 1101490
24,54 € (Grundpreis 36,36 € /  kg)

Epoxidharz L 385 + Härter 386, Packung/ 1,35 kg

1 kg Epoxidharz L 385 + 350 g Härter 386
Lieferzeit kurzfristig Art.-Nr.: 1101491
42,80 € (Grundpreis 31,70 € /  kg)

Staffelpreise

  • ab Menge  2: 5,0%

alle Preise  inkl. MwSt, ggf. zzgl. Frachtkosten

Artikel bewerten

Bewertung für Epoxidharz L 385 + Härter 386

Meine Bewertung

Meine Daten

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht